Krankenversicherungsrecht (SGB V)

» zurück

Die Beratung und Interessenvertretung des Krankenversicherungsrecht umfasst im wesentlichen folgende Problemkreise:

  • Prüfung und Geltendmachung der Versicherungspflicht in der gesetzlichen Krankenversicherung
  • Wechselmöglichkeiten zu privaten Krankenversicherung
  • Krankengeld § 44 SGB V – Prüfung der Anspruchsvoraussetzungen
  • Kostenübernahme und Krankenbehandlung, § 27 SGB V
  • Ärztliche/zahnärztliche/kieferorthopädische Behandlung,
    §§ 28, 29 SGB V
  • Arzneimittel § 31 SGB V
  • Heilmittel, § 32 SGB V und Hilfsmittel, § 33 SGB V (Bsp. Hörgeräte, Gehhilfen, Ausstattung von Fahrzeugen)
Kontakt | Impressum